Constanze Neumann – Beisitzerin

E-Mail: constanze.neumann@spd-wustermark.de

Profilbild Constanze Neumann

Wer bin ich?

Mein Name ist Constanze Neumann. Ich bin im Oktober 1987 geboren. Ich lebe seit meiner Geburt mit einem Handicap. Ich bin zweifache Meerschweinchenmama. Ich bin verheiratet.

Wie lange lebe ich schon in Wustermark?

Seit Mitte 2019 bin ich im Ortsteil Wustermark zu Hause.

Was mache ich, wenn ich nicht politisch unterwegs bin?

Mein Kühlschrank fülle ich als Datenerfasserin. Der regelmäßige Austausch in der Nachbarschaft und im Freundeskreis ist mir sehr wichtig. Ich habe eine Schwäche für das Lesen (außer Thriller und Horror). Ich gestalte sehr gern unser zu Hause um.

Habe ich Ämter innerhalb der Gemeinde und/oder engagiere ich mich woanders?

Bei den Jusos im Havelland bin ich stellvertrende Vorsitzende, Beisitzerin der SPD Havelland und bei der AG Selbst Aktiv der SPD Brandenburg.

Was möchte ich mit der SPD für die Gemeinde erreichen?

Ich trete für ein generationsübergreifendes und inklusives Miteinander ein. Ich möchte Begegnungsräume schaffen. Ich will dazu beitragen, das es mehr Angebote in Wustermark gibt für alle Nachbar:innen und unsere Gäste.

Was sind meine Herzensthemen?

Dabei geht es mir ganz konkret um den älteren Herren der sein Wissen aus der Küche weitergibt. Die Auszubildende, die ihrem Nachbarn einen Onlineaccount einrichtet, damit er endlich mal wieder die Enkel sehen kann, die so weit weg wohnen. Der Schichtarbeiter der morgens seiner älteren Nachbarin Brötchen an die Wohnungstür hängt…

Ich möchte Hemmschwellen und Vorurteile abbauen und das gemeinsame, nachbarschaftliche Miteinander stärken. Ich wünsche mir das wir voneinander lernen und aufeinander zu gehen.

Glauben, Handicap, sexuelle Orientierung, Herkunft, Alter – das sollen keine Ablehnungspunkte sein. Im Gegenteil. Wir können so viel voneinander und übereinander lernen, wenn wir lernen wieder wirklich zuzuhören und uns mit Respekt begegnen.